Unsere Ziel und das Konzept dahinter

Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen. In komplexen Situationen mit grosser Unsicherheit helfen Experimente und Erfahrungsaustausch. Die Digital-Leadership-Day bietet Digital Leadern eine Plattform, ihre Experimente, Erfolge und Fails vorzustellen und mit Personen im selben “Boot” zu diskutieren. Die regelmässigen Events sind Begleiter, Ideengeber und Checkpoint auf der eigenen Digital Transformation Journey von Organisationen.

Die Teilnehmer an diesen Veranstaltungen sind in ihrer Rolle im Unternehmen verantwortlich für die Steuerung und Entwicklung der digitale Transformation. An den Digital-Leadership-Day erforschen wir den Wandel aus drei Dimensionen: Technologie, Prozess und Kultur. Zuoberst stehen unsere Kunden mit ihren sich ändernden Bedürfnissen und Verhaltensmuster. Der Kundenfokus zieht sich als Leitfaden durch die Digital-Leadership-Day. Wir betrachten Nutzerverhalten in realen Fallbeispielen und im Austausch mit neusten wissenschaftlichen Studien.

In den verschiedenen Sessions kommen Anwender, Master und Leader der Digitalisierung zur Sprache, die aus realen Cases verallgemeinerbare Schlüsse ziehen. Wir diskutieren in Workshops unter Anleitung von erfahrenen Moderatoren, wie wir Herausforderungen angehen sollen, können und wollen. Im Technologie-Track fokussieren wir auf Cloud-Plattformen wie Azure, AWS, RedHat oder OpenStack. Der Prozess-Track nimmt Themen zu agilem Projektmanagement, effiziente Collaboration, mobiles Arbeiten, Daten-Integration oder Design Thinking. Für Leadership, Fehlerkultur, persönliche Entwicklung, Lernkultur, Vision und Purpose ist viel Platz im Kultur-Track.

Im den Tag beschliessenden Panel verbinden wir die Erkenntnisse des Tages im Plenum und sorgen so für ein praxis getriebenes Alignment der drei Säulen der Digitalisierung. Nach Ende der Panel-Diskussion sind Sie herzlich zum Apéro und Networking eingeladen.